Biografie عمومی
[search 0]
بیشتر
برنامه را دانلود کنید!
show episodes
 
Uta Jenzewski (Human Design Coach) und Barbi Mlczoch (Unternehmerin) sprechen über Helden allerart - Personen, die mit ihrer Geschichte inspirieren. Dabei versuchen die beiden zu verstehen, was diese Persönlichkeiten ausmacht und antreibt und wieso sie so sind wie sie sind. Die Erkenntnisse kommen aus einem bunten Mix aus Human Design, Astrologie und Numerologie. #heldenhautnah #astrologie #astrotwist #numerologie #podcast #humandesign #barbilerntastrologiemitpodcast #humandesignforlife
  continue reading
 
Richard Wagner: Feuerzauber & Weltenbrand. Udo Wachtveitl präsentiert die neue Staffel der Hörbiografien von BR-KLASSIK. Wagners "Tannhäuser", "Lohengrin", "Tristan" und sein Zyklus "Der Ring des Nibelungen" haben die Musik für immer verändert. Sein Leben ist voller dramatischer Zuspitzungen, wie sie sich ein Romancier des 19. Jahrhunderts kaum spannender hätte ausdenken können: Von der abenteuerlichen Flucht vor den Gläubigern aus Riga über die Barrikadenkämpfe der Revolution von 1848/49 in ...
  continue reading
 
Loading …
show series
 
Ihn und die Früchte seines humoristischen Schaffens könnte man schon als deutsches Kulturgut verbuchen. Mit viel Schabernack und preußischer Disziplin im Gepäck hat Loriot unheimlich viel gearbeitet und seine Beobachtungen auf so vielen unterschiedlichen Wegen ausgedrückt wie kein zweiter. Für seine Sketche ist er unvergessen, auch durch Sprüche wi…
  continue reading
 
Passend zur Valentinstagswoche gibt es Spezial zu einem außergewöhnlichen Paar. Die Gallionsfiguren des Existentialismus: er der Prototyp des französischenIntellektuellen des 20. Jahrhunderts, sie die autobiografische Schriftstellerin, die mit „das andere Geschlecht“ die theoretische Grundlage des Feminismus schuf. Simone de Beauvoir und Jean-Paul …
  continue reading
 
Rampensau ist anders, aber das heißt nicht, dass es mit der Queen of Crime langweilig wird. Die aus einem wohlhabenden englischen Hause stammende Agatha Christie hat viele Abenteuer erlebt, die in ihre berühmten Werke eingeflossen sind. Vieles von dem, was sie als Krankenschwester, Apothekenassistentin und Reisende erlebt hat, lässt sich auf denSei…
  continue reading
 
Zum Jahresende ist es Zeit zum Einkuscheln und Reflektieren,also wird auch bei Helden Hautnah zurückgeblickt. Welche Persönlichkeiten haben es euch am meisten angetan? Was ist hängen geblieben und welchen Einfluss aufs echte Leben hatten die Themen? Lass uns wissen wer dich inspiriert und warum! per Insta: https://instagram.com/heldenhautnah oder E…
  continue reading
 
Ihre Geschichte liest sich wie ein Märchen, aber nicht aufgrund des happy ends – eher im Gegenteil. Ihre Lebensumstände sind mit dem Abstand von mehreren Jahrhunderten heute einfach unheimlich weit weg. Nichtsdestotrotz gelingt es hoffentlich, sich in ihre knifflige Situation hineinzuversetzen. Als geborene Medici ohne Eltern, aber mit viel Geld, w…
  continue reading
 
Von Newark auf die ganz großen Bühnen – das ist Whitney Houston gelungen. Zunächst sicherlich unterstützt durch die musikalische Familie, aber als sie quasi über Nacht berühmt wurde, war schnell klar, was für ein Ausnahmetalent hier zu hören ist. Egal ob als Sängerin, Schauspielerin oder Model – überall hat sie Grenzen überschritten und Türen geöff…
  continue reading
 
Richard Wagner wurde anno 1813 in Leipzig geboren, im Jahr der Völkerschlacht bei Leipzig, der bis dahin größten und blutigsten Schlacht der Weltgeschichte. Seine 69 abenteuerlichen Lebensjahre spielen sich zwischen Leipzig, Riga, Paris, Dresden, Zürich, München, Bayreuth und Venedig ab. Von Jörg Handstein. Mit Udo Wachtveitl (ERZÄHLER), Götz Argus…
  continue reading
 
Mit Anfang 20 tritt die erste große Liebe in Richard Wagners Leben. Er bringt seine erste Oper auf die Bühne, rebelliert gegen die deutsche Romantik und plant die Eroberung der europäischen Opernwelt. Von Jörg Handstein. Mit Udo Wachtveitl (ERZÄHLER), Götz Argus (RICHARD WAGNER), Viola von der Burg (COSIMA VON BÜLOW/WAGNER), Hemma Michel (MINNA WAG…
  continue reading
 
Eine vierwöchige stürmische Seefahrt wird Wagner zu seinem ersten Meisterwerk inspirieren: "Der Fliegenden Holländer". Am Ziel der Reise in Paris - dem damals ersehnten Zentrum der Welt - muss er sich erst an den Lärm und den Gestank der industriellen Revolution gewöhnen. Bald erfährt er am eigenen Leib, was Karl Marx einige Jahre später als entfre…
  continue reading
 
Paris, die Stadt der falschen Versprechen ist abgehakt. Mit 29 Jahren steht Wagner als königlicher Kapellmeister an der Semper-Oper in Dresden an einem entscheidenden Punkt seines Lebens: "Der fliegende Holländer" und "Tannhäuser" haben hier ihre Uraufführung. Und Wagner beschäftigt sich intensiver mit der deutschen Mythologie. Von Jörg Handstein. …
  continue reading
 
Richard Wagner nimmt in Dresden 1849 an der Mairevolution teil und flieht unter falschem Namen über Paris nach Zürich. Im Züricher Exil tritt eine abstoßende Seite Wagners hervor: Mit 37 Jahren schreibt er unter Pseudonym ein antisemitisches Pamphlet, das er 19 Jahre später in erweiterter Form unter eigenem Namen veröffentlichen wird. Währenddessen…
  continue reading
 
Zwischen Wuppertal und Düsseldorf entdeckt ein Naturforscher die Skelettreste eines vorzeitlichen Menschen im sogenannten Neandertal, während sich die erste Weltwirtschaftskrise anbahnt. Und Wagner gelingt es, eine neue Liebschaft mit der Sanierung seiner ständigen Schulden zu verbinden. Mit seinem "Tristan" setzt er dieser Liebe ein Denkmal. Von J…
  continue reading
 
Wir schreiben das Jahr 1860: Richard Wagner ist Ende 40 und sorgt in Frankreich für Jubel und Skandale. Mit dem "Tannhäuser" könnte Wagner endlich die Pariser Opernwelt erobern, aber er scheitert erneut. In Wien werden Stücke aus dem "Ring des Nibelungen" zu Hits im Konzertsaal, zu denen die Kaiserin "Sisi" aus der Loge applaudiert. Und Wagners grö…
  continue reading
 
Wagners Geliebte Cosima bringt die gemeinsame Tochter Isolde zur Welt, während ihr Ehemann als Dirigent die Uraufführung von "Tristan und Isolde" an der Münchner Hofoper probt. Das Wohlwollen und der stets offene Geldhahn des Märchenkönigs Ludwig II. führen zu einem zunehmend wagnerfeindlichen Klima in München. Wagner sieht sich gezwungen, Bayern z…
  continue reading
 
Im Sommer 1870 beginnt der Deutsch-Französische-Krieg, in dem 190.000 Soldaten sterben und über 230.000 verwundet werden. Das Deutsche Reich entsteht durch die sogenannte "Blut und Eisen"-Politik und verändert das Machtgefüge Europas. Und Richard Wagner wählt Bayreuth als Festspielort für sein Götter- und Germanen-Drama "Der Ring des Nibelungen". V…
  continue reading
 
Richard Wagner verliebt sich mit Mitte 60 noch einmal neu und lässt sich davon künstlerisch inspirieren. Vom neuen Deutschland mit seiner exzessiven industriellen Aufrüstung ist er enttäuscht. Bevor sein Leben mit 69 Jahren ein Ende findet, gelingt ihm ein letzter musikalischer Triumph. Von Jörg Handstein. Mit Udo Wachtveitl (ERZÄHLER), Götz Argus …
  continue reading
 
Selten kann die genauere Beschäftigung mit einer Person dazu führen, die Einstellung ihr gegenüber drastisch zu ändern. Bei Alice Schwarzer lohnt sich der zweite Blick aber auf jeden Fall. Dabei geht es nicht darum, was genau man von ihr hält, nur hat sie das Potenzial mit ihrer ganz eigenen Perspektive jeden zum Nachdenken anregen zu können. Diese…
  continue reading
 
Im Auge der Öffentlichkeit aufzuwachsen, bringt nicht nur Ruhm und Glanz mit sich, sondern hat durchaus auch seine Herausforderungen. Davon kann Emma Watson durch ihre Paraderolle der Hermine Granger in Harry Potter sicher ein Lied singen. Es ist aber auch faszinierend sich anzuschauen, was das für Chancen ermöglicht: nie für Geld arbeiten zu müsse…
  continue reading
 
Wenn das hungernde Kriegskind zur Unicef Botschafterin wird, dann schließt sich ein ganz besonderer Kreis. Dass einer der Zwischenhaltestellen auch eine der rasantesten und größten Hollywoodkarrieren beinhaltet, sollte vielleicht auch kurz erwähnt werden. Audrey Hepburn ging als zarte Elfe in dieFilmgeschichte ein, die in jeder Rolle bezaubern konn…
  continue reading
 
Sie hatte ein Leben der Extreme auf und hinter der Leinwand. Romy Schneider wurde in eine Schauspieldynastie geboren und auch für sie gab es keinen anderen Beruf, der in Frage kam. Sie war eine wandelbare Schönheit und traute sich schon in jungen Jahren ihrem Ruf als Deutschlands Vorzeigetochter etwas entgegenzusetzen. Sie wollte nicht für immer Si…
  continue reading
 
Wenn es im Leben nur darum geht, Erfahrungen zu sammeln, dann hat Boris Becker die höchsten Höhen und auch ein paar der tiefsten Tiefs mitgenommen. Sein Leben ist bewegter als das der meisten Menschen. Die unheimlichen Erfolge als jüngster Tennisprofi, der je Wimbledon gewann, machten ihn zu einem Superstar in seinem Sport mit so Rampenlicht wie ka…
  continue reading
 
Not macht erfinderisch und kann kreative Menschen nicht stoppen ihre Träume zu verwirklichen. Zumindest war das so bei Vivienne Westwood. Von der Grundschullehrerin über die Grand Dame des Punks bis hin zur etablierten Modedesignerin war es eine spannende Reise. Auf ihre Kreativität und ihren Pioniergeist war jedenfalls immer Verlass. Und dabei war…
  continue reading
 
Als Highschooler hätte er es sich zwar kaum träumen lassen, aber tatsächlich kann man mit professionellem Geschichten erzählen seinen Lebensunterhalt bestreiten, und das sogar sehr gut. Matthew McConaughey unterhält aber nicht nur auf der Leinwand, sondern auch ein Blick in sein Leben lohnt sich. Eine ungewöhnliche Verhaftung, lebensverändernde Trä…
  continue reading
 
Fanny und Felix Mendelssohn: Zwei Leben für die Musik. Udo Wachtveitl präsentiert die neue Staffel der BR-KLASSIK-Hörbiografien. Martina Gedeck leiht ihre Stimme der großen Komponistin Fanny Mendelssohn, die geschickt ihre begrenzten Freiräume nutzt, um im Schatten ihres drei Jahre jüngeren Bruders ein eigenes geniales Werk zu hinterlassen. Alle ze…
  continue reading
 
Fanny und ihr drei Jahre jüngerer Bruder Felix brillieren schon früh mit allem, was sie anpacken. Mit 13 Jahren kann Fanny alle 24 Präludien aus Bachs Wohltemperiertem Klavier auswendig spielen. Vater Mendelssohn verzichtet auf eine Zurschaustellung seiner Wunderkinder und lässt sie mit einem Hauslehrer glücklich und behütet im trauten Heim aufwach…
  continue reading
 
Felix führt in Berlin seine Schauspielmusik "Ein Sommernachtstraum" mit dem später weltberühmten Hochzeitsmarsch im Gartenhaus des neu bezogenen Familienpalais auf. Die Sonntagsmusiken der Mendelssohns werden vom who's who der Zeit besucht, wie dem Forscher Alexander von Humboldt, dem Philosophen Friedrich Hegel oder dem Teufelsgeiger Paganini. In …
  continue reading
 
Felix ist 20 Jahre alt, und während Fanny zuhause in Berlin unter seiner Abwesenheit leidet und ihm einen Liederkreis widmet, sammelt er auf seiner Sommerreise durch Schottland neue Eindrücke, die ihn musikalisch inspirieren. Sein erster Aufenthalt in der pulsierenden Millionenstadt London wird ein voller Erfolg. Komponistin: Fanny Mendelssohn Bart…
  continue reading
 
Fanny heiratet und heißt fortan Fanny Hensel. Mit ihrem Mann zieht sie ins Gartenhaus ihrer Familie und verfügt so über einen eigenen Konzertsaal. Doch ihr Vater hält nichts von einer modernen Künstlerehe. Und der endlich heimgekehrte Bruder bricht schon bald wieder auf Tour Richtung Italien auf, wovon sie selbst vorerst nur träumen kann. Komponist…
  continue reading
 
Die Cholera-Pandemie versetzt auch der gebildeten Oberschicht einen gehörigen Schock, denn die Medizin ist ratlos. 1831 werden die ersten Toten aus Berlin gemeldet und Fanny komponiert ein Oratorium zu ihrem Gedächtnis. Felix flieht nach Paris, wo er den Newcomern Franz Liszt, Frederic Chopin und Clara Wieck begegnet, heute bekannt als Clara Schuma…
  continue reading
 
Felix wird mit 26 Jahren Kapellmeister am Gewandhaus Leipzig. Seine Schwester Fanny lässt sich durch seine kritischen Anmerkungen nicht aus der Ruhe bringen und präsentiert das erste avancierte Kammermusikwerk. Zwei Todesfälle in der Familie werden die Geschwister jedoch schwer belasten. Komponistin: Fanny Mendelssohn Bartholdy bzw. Fanny Hensel im…
  continue reading
 
Felix findet endlich seine große Liebe. Die Gründung einer eigenen Familie und internationale Verpflichtungen halten ihn auf Trab. Er lässt sich Zeit, seine Braut endlich zuhause vorzustellen. Unter der Leitung von Fanny entwickeln sich die häuslichen Sonntagmusiken zu einer kulturellen Attraktion Berlins. Komponistin: Fanny Mendelssohn Bartholdy b…
  continue reading
 
Loading …

راهنمای مرجع سریع