Hr Info عمومی
[search 0]
بیشتر
برنامه را دانلود کنید!
show episodes
 
Artwork
 
Staffel 2: Cybercrime in der Medizin. Ein Trojaner versetzt ein Krankenhaus ins Papierzeitalter. Eine Klinik lässt sich hacken. Staffel 1: Ein Dax-Konzern kämpft gegen Cyber-Spione, ein BKA-Ermittler jagt Kinderschänder, eine kriminelle Hackerin erzählt.
  continue reading
 
Loading …
show series
 
Wie geht es weiter mit dem Synodalen Weg? Gespräch mit Marcus C. Leitschuh, Mitglied im Synodalen Ausschuss. Unser Sonntagsschwerpunkt: die Lust am Alleinsein und die Last der Einsamkeit. Unter anderem im Gespräch mit dem Dichter und Priester Andreas Knapp über seine Liebe für die Einsamkeit der Wüste.…
  continue reading
 
Die Internationalen Filmfestspiele in Berlin gehen für dieses Jahr auf die Zielgerade. Was wird bleiben von der 74. Auflage der Berlinale? Wir schauen auf Filme, die bewegen, auf Themen, die sich ins Rampenlicht geschoben haben und auf die kleinen Geschichten am Rande, die dem Festival seine besondere Würze geben. Dazu erzählt uns eine Berlinale-De…
  continue reading
 
„Wir haben den Auftrag gekriegt, wir sollen Euch das buchstäblich ins Hausaufgabenheft schreiben, was wir denken und das haben wir damit gemacht. Also nehmt Euch das bitte zu Herzen und das wörtlich: lest Euch das wirklich durch!“. Franziska Böttcher, Mitglied des Bürgerrates "Ernährung im Wandel" klang genervt, als sie dies den Politikern aller Bu…
  continue reading
 
Am 24. Februar 2022 überfielen russische Truppen die Ukraine. Das Leben der Menschen in der Ukraine ist seitdem durch massive Zerstörung, Tote und Verletze geprägt. Es mangelt an Geld, Munition und anderem Kriegsmaterial. Durch die fehlende Unterstützung gerät das Land zunehmend in die Defensive.توسط hr-iNFO
  continue reading
 
Sie sollten in den Süden fliehen, gab die israelische Armee wochenlang als Losung aus. Rund 1,5 Millionen Palästinenser harren seitdem in Rafah aus. Jetzt will Premier Netanjahu seine Truppen dorthin schicken. Wie will Israel die Zivilisten dort schützen? Darüber haben wir mit Arye Shalicar, Sprecher der israelischen Armee, gesprochen.…
  continue reading
 
Flexiblere Arbeitszeiten, mehr Eigenverantwortung, Homeoffice & Co. - Vor allem die Jungen wollen anders und weniger arbeiten. Aber: Schon heute fehlen 1,4 Millionen Fachkräfte. Könnte „New Work“ dennoch auch Teil der Lösung sein?توسط Petra Boberg
  continue reading
 
Sebastian Studnitzky ist seit Jahren ein aktiver und vielseitiger Jazzmusiker und Komponist. Zurzeit stellt er das Projekt „Memento Odesa“ vor. Eine Hommage an die ukrainische Stadt und ihre Bewohner*innen zwei Jahre nach dem russischen Überfall. Dafür hat Sebastian Studnitzky mit dem Symphonieorchester Odessa drei Stücke aufgenommen und geht ab Mä…
  continue reading
 
Vertreter der EU-Staaten und des Europaparlaments wollen an diesem Donnerstag über den Sitz der neuen Anti-Geldwäschebehörde der Europäischen Union entscheiden. Deutschland bewirbt sich mit dem Standort Frankfurt für die sogenannte AMLA (Anti-Money Laundering Authority). Allerdings galt Deutschland lange Zeit als Geldwäscheparadies. Wir haben unter…
  continue reading
 
Übernachtungen in Wiesbaden sind seit Anfang Februar teurer geworden. Die Stadt hat die Kurtaxe auf den Rekordwert von fünf Euro erhöht und sackt das Geld auch von Geschäftsreisenden ein. Hoteliers und Gastronomen schlagen Alarm. Die "Matratzen-Maut" existiert nicht nur in Wiesbaden - welche Beispiele es noch gibt.…
  continue reading
 
Die einen sehen in ihm einen Spion, Verräter und Staatsfeind. Die anderen bezeichnen ihn als Freiheitskämpfer, Aktivist und investigativen Journalist: Julian Assange, der Gründer der Enthüllungsplattform WikiLeaks. Nun verhandelt das Oberste Gericht Großbritanniens, der Londoner High Court, über den Einspruch Julian Assanges gegen seine Auslieferun…
  continue reading
 
Beim Anschlag in Hanau am 19. Februar 2020 erschoss der 43-jährige Tobias R. in Hanau neun Menschen mit Migrationshintergrund, danach seine Mutter und schließlich sich selbst. Was hat sich seit dem rassistisch motivierten Anschlag politisch in Wiesbaden getan? Wie blicken die Hinterbliebenen auf den Tag heute?…
  continue reading
 
Fluch und Segen: beides kann unter die Haut gehen. Wer sich in die Wärme eines guten Segenswunsches stellt, etwa jüngst beim Valentinssegen der Kirchen, der fühlt sich sicher und geschützt von unsichtbaren Mächten. Und wie ist es beim Fluch? Früher hatten Flüche eine dunkle Kraft. Nicht zuletzt, weil alle daran glaubten. Heute funktioniert der Fluc…
  continue reading
 
Jüdisches Unterhaltungstheater in und für die Stadt Frankfurt und die Welt - nicht kleiner ist der Anspruch, den sich die Macher eines neuen jungen Ensembles auf die Fahnen geschrieben haben. Geleitet wird das neue jüdische Theaterprojekt von Alexandra Bentz. Wir sprechen in dieser Ausgabe von Hr-Info Kultur mit Alexandra Bentz über dieses neue The…
  continue reading
 
Dass Frauen an nationaler Politik teilhaben dürfen, wurde in der Schweiz erst 1971 per Volksabstimmung beschlossen. Seither geht es voran bei der Gleichstellung der Geschlechter – allerdings im Schneckentempo.توسط Kathrin Hondl
  continue reading
 
100 Ministerinnen und Minister sowie diverse Chefs internationaler Organisationen treffen sich zur 60. Münchner Sicherheitskonferenz. Sie findet vom 16. bis 18. Februar statt. Es ist die zweite seit Beginn des russischen Angriffs auf die Ukraine. Und die erste seit dem Überfall der Hamas auf Israel und dem darauffolgenden Krieg zwischen Israel und …
  continue reading
 
Der russische Überfall auf die Ukraine jährt sich in diesen Tagen zum zweiten Mal. Die deutsch-amerikanische Autorin und Illustratorin Nora Krug hat eine ukrainische Journalistin und einen russischen Künstler im ersten Kriegsjahr jede Woche nach ihren Erlebnissen und Gedanken befragt und daraus ein illustriertes Tagebuch gemacht: „Im Krieg“.Dagmar …
  continue reading
 
Die sogenannte Fernwärme kommt meist aus großen Kohle- und Gaskraftwerken. Für den Klimaschutz müssen die Fernwärme-Versorger neue, umweltfreundliche Quellen erschließen und hinkommen zur sog. "grünen Fernwärme". Vor allem, weil Politik und Experten sagen, dass wir in Zukunft immer häufiger mit Fernwärme heizen. Aber wo findet man diese Quellen in …
  continue reading
 
Komasaufen war gestern, jetzt ist alkoholfreier Genuss im Trend bei den Kosument*innen. Alkoholfreie Varianten von Bier, Wein und Spirituosen sind auf dem Vormarsch. Besonders deutlich wird es beim Bier. Während der Absatz von "normalem" Bier stetig sinkt, steigt der der alkoholfreien Alternative. In den vergangenen 17 Jahren hat sich der Absatz al…
  continue reading
 
Die Europawahl ist eine der größten demokratischen Wahlen der Welt. Bei der Wahl im Juni dieses Jahres dürfen in Deutschland erstmals auch junge Menschen ab 16 wählen gehen. Wie bereiten sich die Parteien darauf vor? Interessiert das die jungen Menschen überhaupt? Und: Was würde der befürchtete Rechtsruck für die zukünftige Europapolitik bedeuten?…
  continue reading
 
Weltweit nimmt die Zahl der Demokratien immer weiter ab - dafür gewinnen Autokratien. Oft nach außen hin augenscheinlich Demokratien, bauen sie demokratische Institutionen immer mehr ab, höhlen die Demokratie aus. Was ist an Autokratien so attraktiv? Warum sind sie oft auch erfolgreich? Wie kann die EU mit den Autokraten Orbán und Fico umgehen? Und…
  continue reading
 
Spieglein, Spieglein an der Wand... der Satz aus dem alten Märchen erzählt nicht nur von vergangenen Zeiten. Er ist durchaus heute noch aktuell. Viele Menschen sind vernarrt ins eigene Spiegelbild, vor allem in Zeiten von social media. Auf Insta oder Facebook sich selbst betrachten, das eigene Image optimieren - und dann auf die Likes warten. Daume…
  continue reading
 
"Das Cabinet des Dr. Caligari" aus dem Jahr 1920 ist ein Klassiker des expressionistischen Stummfilms. Karl Bartos, früher Teil der Band Kraftwerk, hat diesen Film in jahrelanger Arbeit komplett neu vertont und geht damit jetzt von Frankfurt aus auf Deutschlandtour. Wir sprechen mit ihm und mit Bernd Thewes, der die Musik zu Arnold Fancks nicht min…
  continue reading
 
Fastnacht, Karneval oder Fasching: Die Narren und Jecken feiern ausgiebig. Aber das bedeutet nicht nur „Party und Alkohol“, es gehören auch Spott und Kritik an den Mächtigen dazu. Besonders die Motivwagen finden immer große Beachtung, werden darin doch politische und gesellschaftliche Entwicklungen auf der großen Bühne karikiert. Tausende Menschen …
  continue reading
 
Tausende Fotos auf dem Smartphone. Schöne Momente beim Konzert, beim Sport, bei Begegnungen oder Festen versinken in einem Meer hochgehaltener Handys. Was am Ende bleibt, ist oft nur ein mittelmäßiges Bild, das niemand mehr anschaut, vergessen irgendwo zwischen den Fluten von Dateien auf irgendeiner Festplatte. Immer mehr junge Menschen wollen dem …
  continue reading
 
Heute entscheidet das Oberste Gericht der USA, der Supreme Court, ob Donald Trump wegen seiner Rolle bei der Kapitol-Erstürmung vom 6. Januar 2021 von Vorwahlen ausgeschlossen werden darf. Solange das Urteil aussteht, muss Trump auf den Wahlzetteln in Colorado, Maine und auch anderen Bundesstaaten stehen bleiben. Da Trump den Supreme Court in seine…
  continue reading
 
Fast 130 Liter Abwasser spült jeder Mensch in Deutschland pro Tag in den Abfluss - verschmutzt mit allen möglichen Hinterlassenschaften: Toilettenpapier, Fäkalien, Duschgel, Reste von Kosmetik, Hormonen und Medikamenten und vieles weitere. Eine vierte Reinigungsstufe in Kläranlagen kann diese Rückstände beseitigen. In Hessen wurde im Juli im Mörfel…
  continue reading
 
Das Erdbeben in der Türkei und Syrien vor einem Jahr hatte historische Ausmaße. Fast 60.000 Menschen sind gestorben, die Weltgesundheitsorganisation spricht von einer Jahrhundertkatastrophe, die Folgen sind immer noch spürbar. Über zwei Millionen Menschen haben ihr Zuhause verloren, viele von ihnen leben immer noch in Notunterkünften. Wie geht es d…
  continue reading
 
Heute starten die neuen Verhandlungen zwischen der Deutschen Bahn und der GdL. Nach dem vorzeitigen Streikabbruch vor zwei Wochen haben beide Seiten nun das Ziel genannt, bis Anfang März zu einem Tarifabschluss zu kommen. Beide Seiten zeigen sich sehr optimistisch. Die GdL will bis einschließlich 3. März nicht erneut streiken.Die Gemüter in dt. Unt…
  continue reading
 
Wer die gesellschaftliche Macht hat, definiert meist auch, wer in der Geschichte vorkommt - und wer nicht. Und er oder sie definiert damit auch, wer in der Gesellschaft heute sichtbar ist - und wessen Geschichten kaum gehört oder gesehen werden. Einige dieser nichterzählten Geschichten sollen heute Gelegenheit bekommen, gehört zu werden.Warum wurde…
  continue reading
 
Mit diesen Themen: Warum Menschen sich selbst nicht sympathisch sind. Was macht Menschen zu unbezwingbaren Sympathieträgern? Warum Sympathie eine Kunst ist und man sie lernen kann.Außerdem: 20 Jahre Facebook - in Afrika kämpfen Netzkontrolleure mit ihren Traumataتوسط Klaus Hofmeister
  continue reading
 
Sie machen es und jeder und jede macht es: Schimpfen und Fluchen. Dabei entflieht unseren Mündern allerhand Fäkales oder Sexuelles. Jedenfalls keine guten Wörter, sagt die Germanistin Oksana Havryliv. Sie beschäftigt sich seit 30 Jahren mit Schimpfwörtern und hat dazu ein neues Buch geschrieben: "Ein Depp, wer dieses Buch nicht kauft", erschienen i…
  continue reading
 
Es tropft von der Decke, der Putz bröckelt von den Wänden. Viele Schulen sind in die Jahre gekommen und marode. Neue müssen gebaut werden. Der Investitionsbedarf ist riesig, bundesweit. In Hessen wird er auf 5 Milliarden Euro geschätzt. Die Hälfte davon entfällt allein auf Frankfurt. Wie kann das sein in einer so reichen Stadt?…
  continue reading
 
Im nordhessischen Willingen beginnt heute der Weltcup im Skispringen. Das Problem ist aber, dass es in Nordhessen derzeit gar nicht kalt ist und die Schanze mit Kunstschnee präpariert ist. Die Winter werden wegen des Klimawandels kürzer und milder und das wird langsam zu einem Problem für den Profiwintersport.…
  continue reading
 
Die Diskussion über Viertagewoche, flexiblere Arbeitszeiten, Homeoffice & Co. wird immer lauter. Vor allem die Jungen, die sogenannte Generation Z, wollen nicht nur anders, sondern viele wollen weniger arbeiten. Aber: Schon heute fehlen 1,4 Millionen Fachkräfte. Wenn die Boomer in Rente gehen, könnten es bald fünfMillionen sein. Wer soll dann die A…
  continue reading
 
Experten gehen davon aus, dass der Assad-Clan mit Drogenhandel seine Macht sichert. Hauptabsatzmarkt für Captagon sind bislang noch die arabischen Golfstaaten. Aber auch die Nachbarländer Syriens werden immer mehr von der Droge überschwemmt.توسط Tilo Spanhel
  continue reading
 
Bei dem EU-Sondergipfel zu EU-Haushalt und Ukrainehilfen soll erneut versucht werden, Ungarns Premierminister Victor Orban umzustimmen. Bislang hatte der sich gegenüber neuen Hilfen für die Ukraine quer gestellt. 50 Milliarden Euro sollen hierfür bereitgestellt werden. Die Frage ist, ob er noch umgestimmt werden kann und zu welchem Preis.…
  continue reading
 
Inflation und gestiegene Baugeldzinsen haben das Bauen deutlich teurer gemacht. Immer weniger Wohnungen werden gebaut. Die Ziele der Bundesregierung wurden 2023 um rund ein Drittel deutlich verfehlt. Sie werden nach Einschätzung des Bundesbauministeriums, der Wirtschaftsforschung und der Bauindustrie auch in diesem Jahr nicht erreicht. Gleichzeitig…
  continue reading
 
Rund eine Million Menschen aus der Ukraine sind seit Ausbruch des Kriegs nach Deutschland geflüchtet. Viele wollen hier bleiben und arbeiten. Aber die Hürden sind vielfältig: Sprache, überbordende Bürokratie, lange Wartezeiten bei der Anerkennung der Berufsabschlüsse. Auch Menschen, die im Zuge der großen Flüchtlingswelle 2015 nach Deutschland kame…
  continue reading
 
Am Samstag war der Gründungsparteitag der neuen Partei von Sahra Wagenknecht "Bündnis Sahra Wagenknecht" (BSW). Es ist eine der ungewöhnlichsten Partei-Gründungen der letzten Jahre: Durch die Ex-Abgeordneten der Linken ist die Partei schon jetzt im Bundestag vertreten und kommt in Umfragen aus dem Stand über die Fünf-Prozent-Hürde. Auch rechts der …
  continue reading
 
Wer bisher gedacht hat, sexueller Missbrauch in der Kirche sei ein rein katholisches Thema, muss seit dieser Woche spätestens umdenken. Am vergangenen Donnerstag wurde in Hannover eine große bundesweite Studie von unabhängigen Wissenschaftsinstituten vorgestellt, die Missbrauchsfälle in den evangelischen Landeskirchen untersucht hat und klären soll…
  continue reading
 
Am 27. Januar wird weltweit an die sechs Millionen Jüdinnen und Juden erinnert, die während der Zeit des Nationalsozialismus ermordet wurden. Dazu zählen auch hunderttausende Sinti und Roma, Menschen mit Behinderung, politisch Andersdenkende und Homosexuelle.Der Holocaust-Gedenktag dient als Mahnmal gegen Rassismus, Hass und Intoleranz und soll die…
  continue reading
 
Die rechten Vertreibungspläne sorgen immer noch für Empörung im ganzen Land. Viele Demokratinnen und Demokraten stehen auf und setzen ein Zeichen. Demos in Köln, Wiesbaden, Frankfurt - die Republik erhebt sich gegen die aufziehende Gefahr.توسط hr-iNFO
  continue reading
 
- Florence Butterfield und die Nachtschwalbe (The Night In Question)Mit einer 87-jährigen Protagonistin, die in einem Altenheim lebt und dort nicht nur einen Mord aufklärt, sondern vor allem ihr ganzes Leben Revue passieren lässt. Ein warmherziges Buch voller Lebensweisheit.Autorin Susan Fletcher erzählt Dagmar Fulle, wie die Idee dazu entstand, wo…
  continue reading
 
In Hessen hat ein Urteil des Hessischen Verwaltungsgerichtshofes eine Diskussion über das Ladenöffnungsgesetz ausgelöst. Dieses untersagt den Betrieb vollautomatisierter Selbstbedienungsläden an Sonn- und Feiertagen. Passen heutige Ladenöffnungszeiten und die gesetzlichen Vorschriften dazu noch in unsere Zeit?…
  continue reading
 
Hunderttausende Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben am Wochenende in ganz Deutschland gegen rechts demonstriert. Politiker zeigen sich beeindruckt, wie sich die Zivilgesellschaft für den Erhalt der Demokratie einsetzt. Doch was kann sie tatsächlich bewirken? Wir haben mit Experten über die Massenproteste gesprochen.…
  continue reading
 
Viele Afroamerikanerinnen in den USA glätten sich die schwarzen Locken mit chemischer Hilfe. Doch die Mittel gelten als krebserregend. Nun klagen Frauen, gegen Konzerne wie L´Oréal und Revlon. Die Gesundheitsbehörde FDA denkt über ein Verbot nach.توسط Katrin Brand
  continue reading
 
Loading …

راهنمای مرجع سریع