Braunschweiger Zeitung / Wolfsburger Nachrichten عمومی
[search 0]
بیشتر
برنامه را دانلود کنید!
show episodes
 
In unserem Outdoor-Podcast erzählt der Expeditions- und Ausdauer-Experte Michael Strohmann von Begegnungen, Erlebnissen und Abenteuern zwischen Harz und Himalaya. Seine Gespräche mit lokalen Akteuren und prominenten Persönlichkeiten der Outdoor-Szene beleuchten und hinterfragen die Faszination des Draußen-Seins. Strohmann nimmt Stellung zu aktuellen Entwicklungen und Ereignissen, er macht Tourenvorschläge und er gibt Tipps zu Events, Info-Quellen und Outdoor-Literatur.
  continue reading
 
Loading …
show series
 
Die selbst organisierte Trekking-Reise führte im August 2023 durch die ehemaligen Sowjetrepubliken Tadschikistan, Usbekistan und Kirgisistan. Ziel war das Pamir-Gebirge, das Strohmann als „wirklich entlegene Region“ beschreibt. Da es in Zentralasien immer wieder zu Grenzkonflikten unter den benachbarten Ländern kommt, verlaufen Grenzübertritte nich…
  continue reading
 
Der Harz ist das bevorzugte Revier von Winfried Borchert. Dort hat er aus der Luft schon alles gesehen und er weiß, dass eine Ballonfahrt nicht nur rund um den Brocken spektakulär und lohnend ist. Der Pilot lobt die landschaftliche und kulturelle Vielfalt des Mittelgebirges, die sich aus der Vogelperspektive auf ganz eigene Weise erschließt. Manche…
  continue reading
 
Über das TV-Magazin aus Bayern, das sich auch Outdoor-Fans aus Norddeutschland gerne anschauen, sagt Elena Blume: „Wir sagen immer, es ist von Bergsteigern für Bergsteiger und im Prinzip trifft es alle bergbegeisterten Personen. Das können Wanderer sein, die im Harz unterwegs sind, aber genauso der Alpinist aus Innsbruck, also alle, die sich irgend…
  continue reading
 
Jetzt hier Tickets sichern für die Premiere von "Kurs Südwest" im Astor Braunschweig in Anwesehenheit von Lukas Borchers Ursprünglich wollte der Braunschweiger mit seinem Kajak von Genf über die Rhone zum Mittelmeer paddeln und von dort weiter auf dem Mittelmeer bis nach Gibraltar. Doch mit den vielen Staudämmen an der Rhone hatte Borchers mangels …
  continue reading
 
Der US-amerikanische Rechtsprofessor Christopher D. Stone legte 1972 den Grundstein mit seinem wegweisenden Essay „Haben Bäume Rechte?“. Darin plädiert er dafür, natürliche Organismen zu Trägern unveräußerbarer, subjektiver Rechte zu machen, die vor Gericht durchgesetzt werden können. Wenn abstrakte Akteure wie Wirtschaftsunternehmen Persönlichkeit…
  continue reading
 
Südafrikanischen Kindern aus ärmlichen Verhältnissen eine Zukunft zu geben durch schulische Bildung, dieses Ziel verfolgt der vor 17 Jahren gegründete Verein „Be your own hero“. Im Podcast erzählen der Vorsitzende Joachim Franz und seine Vorstandskollegin Marion Thomsen, wie sie den dauerhaften Betrieb einer bereits mit Vereinsunterstützung umgebau…
  continue reading
 
Schon vor der Corona-Pandemie begann Christo Foerster damit, die Idee kurzer Abenteuer vor der Haustür zu verbreiten. Das machte den heute 45-Jährigen hierzulande zu einem Pionier. Damit kurze Unternehmungen zu einem Abenteuer werden können, braucht es ein paar Regeln, sagt der gelernte Journalist, der in Hamburg lebt und der es 2019 als Erster sch…
  continue reading
 
Der heute 71-Jährige ist viel unterwegs, bricht immer wieder auf und ist dennoch kein Vollzeit-Reisender nach bewährtem Muster. Er nimmt sich gezielt Auszeiten, um dann für Monate in bestimmte Welten einzutauchen – vornehmlich als Fußgänger, der seine Umwelt präzise und einfühlsam beobachtet. Nicht nur von Berlin nach Moskau marschierte der inzwisc…
  continue reading
 
Jetzt bestellen: Die Draußen-Box für Outdoor-Fans https://shop.bzv.de/geschenkideen/draussen-box/5819/draussen-box Die siebentägige Tour mit dem Startpunkt am Achensee nördlich von Innsbruck und dem Zielort Bassano del Grappa erlebte der heute 35-Jährige im letzten Sommer vor Corona. Knapp 340 Kilometer hat er bewältigt, und zwar „unsupported“, als…
  continue reading
 
2005 ist die Medizinerin von Polen nach Deutschland gezogen, um hier ihre Facharztausbildung zu machen. Gemeinsam mit ihrem Mann unternimmt die 54-Jährige bei Urlaubsreisen rund um den Globus Tauchgänge und sie hat sich dabei ein immer größeres Wissen über die Unterwasserfotografie angeeignet. Im „Draußen“-Podcast beschreibt sie ihre Begegnungen mi…
  continue reading
 
Im Jahr 2001 lief die European Outdoor Film Tour vom Stapel mit Aufführungen in 16 Städten. Inzwischen gastiert die Filmreihe, die mehr bieten will als einen Kinobesuch, in 14 Ländern und bis zu 160 Städten. Die Fans des Outdoor-Sports von Klettern und Bergsteigen über Mountainbiking und Trailrunning bis hin zu Ski- und Kajak-Abenteuern nutzen die …
  continue reading
 
Im „Draußen“-Podcast ziehen wir Bilanz mit dem 83-Jährigen, der bis heute auf internationaler Bühne große Anerkennung genießt. Goedeke zeichnet es aus, dass er sehr oft sehr früh dabei war. Er ist politisch ein Grüner der ersten Stunde, er war 1987 beteiligt an der Gründung von Mountain Wilderness, einem internationalen Zusammenschluss von Bergakti…
  continue reading
 
Der Waldschützer machte 2021 auf sich aufmerksam, als er 6000 Kilometer durch Deutschlands Wälder wanderte, um deren Zustand zu protokollieren. Was alles schief läuft in den heimischen Forsten, fasste er im Anschluss in einem Buch zusammen. Im Jahr darauf galt seine Aufmerksamkeit den Karpaten-Wäldern in der Slowakei und in Rumänien. Im Podcast ber…
  continue reading
 
Wie sehr sich die ökologischen Verhältnisse und das Leben der Menschen im hohen Norden verändern, das untersucht die 48-Jährige vom Schliersee, die Mitglied im renommierten Explorers Club in New York ist, auf ihren Expeditionen. Ihre Erkenntnisse fasst sie in Büchern und Vorträgen zusammen. „Nachruf auf die Arktis“ heißt ihr aktuelles Buch. Im „Dra…
  continue reading
 
In Zeiten, in denen sich immer mehr Menschen für viel Geld und mit viel Support auf die höchsten Gipfel der Welt bringen lassen, ist es aus Sicht des Leipziger Bergprofis wichtig, die Unterschiede zwischen diesem „Tourismus am Berg“ und dem eigenverantwortlichen Bergsteigen deutlich zu machen. „Wenn andere Leute alles für einen erledigen, was anstr…
  continue reading
 
Der Abenteurer Arved Fuchs spricht im Podcast über alarmierende Hinweise auf den Klimawandel in Polarregionen. Hitzewellen haben gravierende Folgen für Flora und Fauna, irreversible Kipp-Punkte sind laut Fuchs schon erreicht. Im Gespräch mit Michael Strohmann erzählt der Polar-Experte von seinen Expeditionen und verrät an welchem Hafen er am liebst…
  continue reading
 
Orths neues Buch „Absolutely ausgesperrt“ beschreibt einen 700 Kilometer langen Fußmarsch von London nach Newcastle, den er im Corona-Spätsommer 2021 unternommen hat. Zur Abwechslung also mal kein despotischer Staat. Pandemiebedingte Grundregel der mehrwöchigen Wanderung: Innenräume sind tabu. Orth sperrte sich damit also selber aus. Statt auf der …
  continue reading
 
Der Berufsfeuerwehrmann aus Vechelde hat 2015 mit acht weiteren Experten den Verein Waldbrandteam gegründet. Die Mitglieder gehen den Rätseln und Herausforderungen von Waldbränden nach und sie helfen überall in Deutschland, wenn die Natur großflächig Feuer fängt. Einen brennenden Wald zu löschen sei etwas ganz anderes, als ein brennendes Gebäude vo…
  continue reading
 
Singer ist ein Harz-Fan durch und durch. Als intensiver Ausdauerläufer und Naturliebhaber ist der Chef eines Garten- und Landschaftsbaubetriebs in jeder freien Minute draußen unterwegs. Als sich die Chance auftat, die bewirtschaftete Hanskühnenburg zu pachten und dem Wanderziel im Nationalpark Harz ein neues Konzept zu geben, schlugen der 39-Jährig…
  continue reading
 
Heike Drechsler, die 57-jährige Ikone der Leichtathletik ist heute als Gesundheitsbotschafterin unterwegs. Sie hält Vorträge über die Life-Work-Balance und die Stärkung unserer Widerstandskräfte. Das Draußensein hat Heike Drechsler geprägt. Schon als Kind zu DDR-Zeiten kletterte sie gerne auf Obstbäume und war immer „schnell im Wegrennen“. Diese fr…
  continue reading
 
In einem Team, zu dem auch der frühere Zeitfahrweltmeister und fünffache Tour-de-France-Etappensieger Tony Martin gehörte, hat der 29-jährige Harzer das Ziel nach 18,5 Stunden und anfänglich miserablem Wetter erreicht. Künßberg erzählt davon, wie sich Strapazen in Zuversicht und Euphorie verwandeln können und was Menschen durch ihre Teilnahme zu fi…
  continue reading
 
Auf dem Wasser unterwegs zu sein bedeutet, landschaftliche Eindrücke aus anderer Perspektive gewinnen zu können. Die entschleunigte Art der Fortbewegung ist für Sascha Polzin die ideale Erholungs- und Erlebnisform. Im Podcast gibt er Tipps und Sicherheitshinweise für Einsteiger, die den Wassersport auf Oker, Aller oder Fuhse ausprobieren möchten. U…
  continue reading
 
Der 66-Jährige ist kürzlich in Göttingen zu Gast gewesen, um in einer Vortragsreihe des Deutschen Alpenvereins und des Göttinger Hochschulsports über Natursport und Naturschutz im Harz zu sprechen. Im Podcast mit ihm geht es um die zentrale Frage, ob die Natur zu einem bloßen Spielplatz für immer mehr Erholungssuchende wird und wie die Antworten au…
  continue reading
 
Bei einem Backyard (zu Deutsch: Hinterhof) treten Läuferinnen und Läufer stündlich zu einer 6,7 Kilometer langen Runde an – so lange, bis sich nur noch ein Teilnehmer auf den Beinen halten kann. Er oder sie muss die letzte Runde vollständig meistern, sonst gibt es keinen Sieger. „Last Human Standing“ lautet der Untertitel des „Katzen Sprung’s Backy…
  continue reading
 
Melanie Knies aus Berlin schreibt Bücher über das Zusammenleben von Mensch und Hund und seit einigen Jahren bietet sie kleine Outdoor-Abenteuer für beide an unter dem Label „Camp Canis“. Im Podcast beschreibt sie humor- und elanvoll, wie das Spiel unter freiem Himmel funktioniert und was es den Teilnehmern bringt.…
  continue reading
 
Der 55-Jährige nutzte seine Solo-Tour im hohen Norden Schwedens mit Expeditionsschlitten und auf Skiern, um für die Einmaligkeit unserer Welt zu beten und die Menschen zu einer Besinnung auf das Wesentliche zu ermutigen. Aus logistischen Gründen musste Netzer umplanen – aus einer 450-Kilometer-Fernwanderung auf dem Kungsleden Nord wurden sternförmi…
  continue reading
 
1100 Kilometer mit 5000 Höhenmetern liegen vor dem 47-Jährigen. Mit seinem Rekordversuch möchte Seidel zeigen, dass mit Muskelkraft betriebene Velomobile – voll verkleidete, stromlinienförmige und wetterfeste Liegefahrräder – zum Beispiel für Pendler eine Alternative zum Automobil sein können, auch bei größeren Distanzen.…
  continue reading
 
Im Rückblick auf die „BC“ geht es um außergewöhnliche Geschichten wie diese. Die Historie der Challenge ist voll davon. In der aktuellen „Draußen“-Episode kommt neben Stefan Beusse auch die 48-jährige Romy Haase aus Offleben zu Wort, die noch nie zuvor einen solch langen und harten Lauf absolviert hatte, aber auf Anhieb erfolgreich war.Und Brocken-…
  continue reading
 
Der Göttinger Markus Ohlef hatte die Idee zu dieser winterlichen Ausdauerprüfung, die seit 2006 ausgetragen wird. Der NDR nannte sie einst das „härteste Rennen im Norden“. Wegen Corona muss die Brocken-Challenge erstmals in umgekehrter Richtung stattfinden und sie wird 12 Kilometer länger. Wie es dazu kam und was die Teilnehmer so alles erwartet, d…
  continue reading
 
Der Harzer Biathlet Arnd Peiffer hat 2018 Gold gewonnen bei Olympia, die aktuellen Spiele in Peking wird er als TV-Kommentator für die ARD begleiten.توسط Michael Strohmann
  continue reading
 
Einmal jährlich präsentiert SFU die European Outdoor Film Tour mit Videos von abenteuerlichen Unternehmungen. Wie sich die Outdoor-Branche und das Festival in Corona-Zeiten schlagen, davon erzählt Stefan Bode im Podcast.توسط Michael Strohmann
  continue reading
 
„Mit diesem Outdoor-Podcast-Projekt bin ich im Frühjahr aufgebrochen wie zu einer langen Reise und ich spüre, wie viele Themen am Wegesrand noch vor mir liegen“, sagt Michael Strohmann über seine Arbeit.توسط Michael Strohmann
  continue reading
 
Die 39-Jährige aus Räbke am Elm berichtet im Podcast von der Vorbereitung, der Verwirklichung und den Begleiterscheinungen einer knapp 10.000 Kilometer langen Reise in Zeiten der Pandemie. „In Skandinavien halten die Menschen am Supermarkt-Regal geduldig Abstand, ohne mit den Hufen zu scharren“, hat Trixi Kersten unterwegs beobachtet - und noch vie…
  continue reading
 
Der 30-Jährige erzählt im Podcast von seinem Alltag in 800 Metern Höhe. Torfhaus kann ein recht ungemütlicher Ort sein, mit Nebel, Regen und Wind. Doch Patric Stielau weiß die dauerhafte Nähe zur Natur zu schätzen, sie gibt ihm Kraft.توسط Michael Strohmann
  continue reading
 
Der Ex-Förster aus dem hessischen Marburg ist Ende Februar zu einer 6000 Kilometer langen Wanderung durch Deutschlands Wälder aufgebrochen. Er schläft zumeist unter freiem Himmel und redet unterwegs mit vielen Menschen über die Wald-Situation vor Ort.
  continue reading
 
Auf fast 1400 Kilometern zieht sich das Grüne Band vom Dreiländereck bei Hof in Bayern bis nach Travemünde an der Ostsee. Zwei Frauen erzählen im Podcast, wie faszinierend es sein kann, zu Fuß entlang des ehemaligen „Todesstreifens“ unterwegs zu sein.توسط Michael Strohmann
  continue reading
 
In der dritten und letzten Podcast-Folge mit dem Südtiroler geht es auch um das Altern, das Umkehren im richtigen Augenblick und die Frage, was inmitten eines Lebens voller Abenteuer unerledigt geblieben ist? „Ich sehe die Berge jetzt einfach tiefer, ich habe mehr Zeit“, beschreibt Hans Kammerlander seine Leidenschaft im Alter.…
  continue reading
 
Hans Kammerlander gehört zu den erfolgreichsten Extrembergsteigern der Welt. Er war der erste, der eine Ski-Abfahrt vom Mount Everest wagte.In der ersten von drei Folgen geht es um diese legendäre bergsportliche Leistung, aber auch um die Balance zwischen Todesangst und Selbsterhaltungstrieb beim Besteigen der gefährlichsten Berge der Erde, um Coro…
  continue reading
 
Was die Begegnung mit der Wildnis in uns Menschen auslöst, wie uns diese Begegnung verändern kann, das hat den Umweltdidakten und Wildnis-Experten Gerhard Trommer aus Flechtorf bei Lehre über weite Strecken seines akademischen Lebens brennend interessiertLeibhaftig, einsam, fern und wild, diese vier Begriffe aus dem Untertitel seines Buches „Nieman…
  continue reading
 
Alle 222 Stempelstellen der Harzer Wandernadel hat Johanna Busch an 50 Tagen hintereinander abgewandert – gemeinsam mit ihrer Hündin Malouna.Hanna Busch, die auch als Model arbeitet, bezeichnet sich als „Harzfluencerin“. Sie wolle ihre Begeisterung für den Harz und das Draußensein mit anderen teilen, erzählt die Wanderkaiserin. So darf sich nennen,…
  continue reading
 
In dieser Podcast-Folge erinnert sich „Draußen“-Macher Michael Strohmann an eigene Camping-Erlebnisse, die bis in seine Kindheit zurückreichen. Er stimmt damit ein auf die Sommerserie unserer Zeitung „Das ist Camping!".„Mein erstes großes Campingerlebnis hatte ich mit Howard Carpendale. Was vielleicht nicht viel über den Schlagerstar, aber doch ein…
  continue reading
 
In der zweiten Podcast-Folge mit dem Bestseller-Autor Björn Kern, der seine Draußen-Erlebnisse vor der eigenen Haustür in dem Buch „Im Freien“ schildert, geht es unter anderem um das Nahweh.Das Nahweh stelle sich ein, wenn man abends spät seine E-Mails checke und durch ein geöffnetes Fenster eine Sommerbrise hereinwehe, erzählt der Bestseller-Autor…
  continue reading
 
In der ersten von zwei Podcast-Episoden beschreibt der Bestseller-Autor Björn Kern, der dem grellen Berlin den Rücken gekehrt hat, um in einem Dorf im Oderbruch zu sich finden zu können, wie wir seiner Meinung nach den „kapitalistischen Schlaufen“ ein SchIm Zentrum seines Konzeptes für ein Leben voller Emanzipation von den „Verwertungsketten“ steht…
  continue reading
 
Um die Berührungspunkte und Zusammenhänge zwischen dem Draußensein und einem „richtigen Leben“ geht es in dieser Folge. Michael Strohmann unterhält sich mit der Bergsportlerin und Buchautorin Ana Zirner über ihre Auffassung von einem nachhaltigen Dasein.Verteilt auf zwei Episoden, erzählt die 37-jährige Ana Zirner aus Oberaudorf über ihr Leben mit …
  continue reading
 
In dieser Folge spricht Michael Strohmann mit der Bergsportlerin und erfolgreichen Buchautorin Ana Zirner über die fundamentale Veränderung, die die intensive Begegnung mit den Bergen in ihrem Leben - früher war sie Theatermacherin und Regisseurin - herbeVerteilt auf zwei Episoden, erzählt die 38-jährige Ana Zirner aus Oberaudorf über ihr Leben mit…
  continue reading
 
In dieser Folge diskutiert Michael Strohmann mit Friedhart Knolle, dem Sprecher des Nationalparks Harz, über die Perspektiven des Tourismus und das Verhalten der Touristen im Harz.Verteilt auf zwei Episoden, beleuchtet „Draußen“ umfassend die aktuelle Situation und die Zukunftsaussichten des nördlichsten deutschen Mittelgebirges. In der ersten Folg…
  continue reading
 
In dieser Folge diskutiert Michael Strohmann mit Friedhart Knolle, dem Sprecher des Nationalparks Harz, über die Klimakrise und ihre Auswirkungen auf den Naturraum Harz.Verteilt auf zwei Episoden, beleuchtet „Draussen“ umfassend die aktuelle Situation und die Zukunftsaussichten des nördlichsten deutschen Mittelgebirges. In der ersten Folge geht es …
  continue reading
 
In dieser Folge spricht Michael Strohmann mit Thomas Kempernolte über seine Leidenschaft zum Mountainbiking und seine Bücher mit Tourentipps für die Region zwischen Lappwald, Elm und Harz.Um die Natur mit ihren Wäldern, Hügeln und Seen genießen zu können, müssen wir nur vor unsere Haustür treten. Unsere Region bietet mannigfaltige Möglichkeiten, Na…
  continue reading
 
In dieser Folge spricht Michael Strohmann mit Thomas Kempernolte, der sich als leidenschaftlicher Mountainbiker seit Jahren für die Ausschilderung von Wegenetzen für Radfahrer und Wanderer zwischen Lappwald, Elm und Harz engagiert.Corona hat uns die Augen geöffnet: Um die Natur mit ihren Wäldern, Hügeln und Seen genießen zu können, müssen wir keine…
  continue reading
 
Loading …

راهنمای مرجع سریع